pro Seite
pro Seite

Gartenkamine

Der Garten ist längst nicht mehr vordergründig zum Anbau von Nutzpflanzen gedacht. Er ist heute ein Ort der Erholung und des Wohlbefindens. Hier wird großer Wert auf Ästhetik und Gestaltung gelegt. Ein besonderes gestalterisches Element kann ein Gartenkamin sein, denn er setzt oftmals ein optisches Highlight in Ihrem Garten. Doch gerade an kühleren Sommerabenden oder in den Herbstmonaten sorgt ein Gartenkamin auch dafür, dass es sich im Freien aushalten lässt. Der Kamin im Garten schafft dadurch auf stilvolle Weise mehr Behaglichkeit und Gemütlichkeit im Freien.
Natürlich gibt es verschiedene Arten von Gartenkaminen. Während einige Gartenkamine meist hauptsächlich als dekoratives Element dienen, werden andere Gartenkamine als Wärmequelle eingesetzt. Gartenkamine, wie Feuerkugeln, Ethanol-Säulen oder Ethanol-Dekofeuer, werden vor allem zur Dekoration des Gartens verwendet. Außenkamine und Terassenkamine werden hingegen hauptsächlich als Wärmequelle genutzt.

Gartenkamine als dekoratives Element

Mit einem Gartenkamin als Dekofeuer werten Sie Ihren Garten oder Ihre Terrasse optisch auf. Die verschiedenen Modelle unserer Gartenkamine bieten Ihnen eine gewisse Flexibilität, so dass sie perfekt in Ihren Garten integriert werden können. Stilvoll und modern präsentieren sich dabei unsere Gartenkamine in Form von Feuerkugeln, Ethanol-Säulen und Ethanol-Dekofeuern. Hochwertiger Edelstahl in Kombination mit klaren Glasscheiben bietet ein ansprechendes Design. Betrieben werden die Dekofeuer mit Bio-Ethanol. Der Brennstoff garantiert eine umweltfreundliche und aschefreie Verbrennung.

Gartenkamine als Wärmequelle

Aber auch die Terassenkamine und Außenkamine sind ein echter Blickfang. Minimalistisches Design und strenge Linien zeichnen unsere Gartenkamine aus und gestalten Terrasse und Garten noch attraktiver. Ein Außenkamin überzeugt neben einem modernen Design zudem mit purer Kraft. Mit einer starken Wärmeleistung sorgt ein solcher Gartenkamin auch an kalten Tagen für eine wohlige Atmosphäre an der frischen Luft.
Betrieben werden die Terassen und Außenkamine mit Gas. Das echte Feuer des Gaskamins sorgt im Zusammenspiel mit den naturgetreuen Holzimitaten für eine gemütliche Atmosphäre. Eine Propangasflasche liefert dem Gartenkamin den nötigen Brennstoff und kann leicht unterhalb des Brenners im Korpus verstaut werden. Räder und ein Handgriff ermöglichen es, Terassenkamine leicht auch anderen Stellen zu platzieren.

Kontakt

Ihre HARK Service-Hotline

Mo-Do 8:00 - 16:30 / Fr 8:00 - 16:00

(0800) 280 24 24

(kostenlos)

Sie möchten mit uns in Kontakt treten?

Gerne helfen wir Ihnen weiter. Nutzen Sie das Kontaktformular oder schicken Sie uns eine E-Mail.

zum Kontaktformular